August 02, 2021
11 11 11 AM
Das müssen Sie tun, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug in gutem Zustand ist.
Wie kann man ein Leasingfahrzeug versichern?
KTM Duke 390 im Test: A2 Bombe!
26 Mal von derselben Radarkamera geblitzt werden
Routenkontrollen auf N-Straßen führen zu vielen Geldstrafen
So vermeiden Sie Betrug beim Autoverkauf
Fahre ich lieber Auto oder Motorrad?
Der extrabreite Ferrari F8 hat ein dieselähnliches Drehmoment
Jaguare noch zuverlässiger, sagt Jaguar
Hilfe! Mein Auto ist kaputt; was jetzt?
Latest Post
Das müssen Sie tun, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug in gutem Zustand ist. Wie kann man ein Leasingfahrzeug versichern? KTM Duke 390 im Test: A2 Bombe! 26 Mal von derselben Radarkamera geblitzt werden Routenkontrollen auf N-Straßen führen zu vielen Geldstrafen So vermeiden Sie Betrug beim Autoverkauf Fahre ich lieber Auto oder Motorrad? Der extrabreite Ferrari F8 hat ein dieselähnliches Drehmoment Jaguare noch zuverlässiger, sagt Jaguar Hilfe! Mein Auto ist kaputt; was jetzt?

So vermeiden Sie Betrug beim Autoverkauf

Sie planen Ihr Auto zu verkaufen? Dank des Internets haben Sie jetzt mehr als genug Möglichkeiten, Ihr Auto zu verkaufen. Gleichzeitig bringt das Internet auch die notwendigen Gefahren mit sich; Sie können einfach einem Betrüger zum Opfer fallen. Selbst wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten, können Sie von einem Betrüger getäuscht werden. Wollen Sie dies um jeden Preis vermeiden? Dann ist es wichtig, die folgenden Tipps in Ruhe zu lesen und zu befolgen. Mit diesen Tipps wissen Sie wirklich, wie Sie die Wahrscheinlichkeit von Betrug minimieren können. Tipp 1: Verkaufen Sie Ihr Auto an einen Käufer Zunächst einmal ist es interessant, Ihr Auto direkt an einen Käufer zu verkaufen. Warum? Weil ein Käufer eine eigene Firma hat, weil er seinen Namen wahren muss und viel Verantwortung trägt. Diese Verantwortung spiegelt sich auch im Verhalten eines Käufers wider. Auf die Zuverlässigkeit und das Wissen solcher Käufer können Sie sich verlassen. Durch den Verkauf Ihres Autos an einen Käufer ist Ihnen ein angenehmer und sicherer Verkaufsprozess garantiert. Die Abwicklung des Kaufs kann auch als absolut sicher bezeichnet werden. Welche Autos können Sie an einen Käufer verkaufen? Nun, das bringt uns zum zweiten Vorteil: Sie können alle möglichen Autos an einen Käufer verkaufen. Sie möchten Ihr beschädigtes Auto verkaufen? Wenn Sie einen Käufer kontaktieren, besteht eine Chance von 99%, dass er/sie Ihr beschädigtes Auto kaufen möchte. Ein Käufer hat auch viel von einem beschädigten Auto zu gewinnen. Tipp 2: Akzeptiere niemals Bargeld Haben Sie Ihr Auto über einen Online-Marktplatz verkauft? Und haben Sie mit dem Käufer einen Termin zur Übergabe des Autos vereinbart? Dann bestehen Sie darauf, dass die Zahlung immer online erfolgen muss. Senden Sie beispielsweise ein Tikkie und stellen Sie sich nebeneinander, wenn das Tikkie bezahlt ist. Möchte der Käufer bar bezahlen? Dann sollte bei Ihnen sofort eine Glocke läuten. Dabei kann es sich möglicherweise um Falschgeld, aber auch um Geldwäsche handeln. Tatsächlich lautet der Rat, niemals Bargeld anzunehmen. Will der Käufer unbedingt bar bezahlen und nicht per Internetbanking? Dann ist es besser, den Vertrag zu kündigen. Sie können das Risiko einfach nicht eingehen, indem Sie das Geld nehmen. Tipp 3: Akzeptieren Sie keine beispiellos hohen Gebote Sie haben Ihr Auto für ein paar tausend Euro im Internet zum Verkauf angeboten? Und bekommen Sie ein wirklich viel höheres Angebot? Dann ist der Rat, nicht darauf einzugehen. Wenn Sie ein so hohes Angebot erhalten, können Sie davon ausgehen, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt. Wenn Sie ein solches Angebot erhalten, entfernen Sie es am besten sofort. Dies ist ein klares Signal, dass Sie keine Lust auf solche Witze haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *